uims

Vergütungs- und Marketingplan!

Bedingungen für die Bonus- und Provisionszahlungen bei SORGENLOS.de.




1. Member-Status

Bei Nutzung des Cashback-Systems von Sorgenlos.de, über das Shopcenter sowie die darüber hinaus bereitgestellten Content-Module (wie Angebote, Gutscheine, Online-Reisebüro, Tiketshop, und der themenbezogenen Spezialseiten), erhält das Mitglied (Free-Member) jeweils 50% Bargeld-Bonus, als Cashback aus den Provisionserlösen, welche durch Umsätze über die eigene Nutzer-ID generiert werden. Diese persönliche Nutzer-ID wird bei der Registrierung generiert. Der Aufruf des Systems muß hierfür immer über einen gültigen Partnerlink erfolgt sein. Ein Partnerlink setzt sich immer aus der Domain bzw. Zielseite und dem Nutzernamen zusammen.
Beispiel: http://sorgenlos.de/?eid=Nutzer-ID

Die Anzeige der Bonusvergütung, welche direkt bei der Auflistung der Partnershops im Shopcenter ersichtlich ist, stellt dabei nur einen "Richtwert" dar, welcher sich z.B. durch Sonderprovisionen und Aktionsprämien auch wesentlich erhöhen kann. Etwaige "Mehrerlöse" werden 1:1 über diesen Bonusplan an unsere Mitglieder weitergegeben.

Der Status als "Free-Member" ist bei Anmeldung über einen gültigen Partnerlink kostenfrei!
Es erfolgt eine automatische Bereitstellung des personalisierten Shopping-und Servicsystems über den in der Willkommens-E-Mail mitgeteilten Partnerlink.
Sobald das System über einen gültigen Partnerlink aufgerufen wird, werden alle Aktionen und Einkäufe über interne und externe Trakingsysteme erfasst und können damit exakt dem jeweiligen Mitgliedsaccount zugeordnet werden. Im zentralen Back-Office (interner Bereich nach dem Login) stehen spezielle Werbemittel, Bausteine, Sub-Domains, persönliche Statistiken, sowie viele weitere Zusatzfunktionen und Informationen zur Verfügung.

2. Der Premium-Status


Der Premium-Status, für die 100%ige Weiterleitung der Shopcenter-Provisionen, kann optional durch eine entsprechende kostenpflichtige Buchung aktiviert werden. Hierbei werden dann die erwirtschafteten Affiliate-Provisionen aus dem "Shopcenter", welche über die eigene Nutzer-ID generiert werden, zu 100% (d.h. komplett) dem Premium-Account zur Barauszahlung gutgeschrieben.
Bei aktivem Premium-Status werden statt der Shopcenter-Umsätze die anfallenden Gebühren mit 50% als Basiswert über den Marketingplan vergütet.

3. Affiliates = einfacher Empfehlungsbonus


Unter Anerkennung der AGB und der projektbezogenen Nutzungsbedingungen, sowie dieses Bonus- und Marketingplanes, welcher untrennbarer Bestandteil der Nutzungsbedingungen ist, kann jedes angemeldete Mitglied automatisch auch als Affiliate für den Betreiber tätig werden.
20% Bargeldvergütung aus dem Basiswert werden für direkte Weiterempfehlungen per Lifetime als Dankeschönprämie an den Empfehlungsgeber ausgeschüttet, sofern dieser aktives Mitglied ist. Als "aktiv" gilt ein Mitglied, wenn in den letzten 6 Monaten min. 1 Bestellung im jeweiligen Account registriert wurde.

4. IBOs = erweitertes Partnerprogramm


Da zur Vereinheitlichung des Auszahlungs- und Marketingplanes eine gemeinsame Berechnungsgrundlage notwendig ist, wird für jedes angeschlossene Projekt bzw. Produkt ein interner Basiswert zur Provisionsberechnung festgelegt. Dieser Basiswert kann ein aktionsbezogener Euro-Wert oder ein umsatzabhängiger Prozentwert der jeweiligen Netto-Rechnungssumme sein. Der Basiswert bei den Shopcenter-Umsätzen beträgt jeweils 40% des Netto-Provisionserlöses und wird über diesen Marketingplan, in Form von "Lifetime-Provisionen" an die Teilnehmer ausgeschüttet.

Die Teilnahme am erweiterten Partnerprogramm ist über die gesonderte Aktivierung als IBO möglich. Eine IBO-Aktivierung ist durch Qualifikation oder durch Buchung eines kostenpflichtigen Tarifs (z.B. Premium-Status oder Web-Paket) möglich. IBOs erhalten erweiterten Zugang zum Backoffice (interner Bereich nach dem Login), Marketingkurse per E-Mailserie, Aktivierung der BIZ-Builders, komplette Strukturkontrolle, kostenlosen Support, spezielle E-Books zum Geschäftsaufbau usw..

Des weiteren erhalten IBOs die Berechtigung zum Bezug von Provisionen (Betreuungsvergütungen) aus den internen Gebühren, auch ohne Stufenbegrenzung, nach den im Punkt "Karriereplan" beschriebenen Bedingungen. Diese Umsätze werden, im Gegensatz zu den Shopcenter-Umsätzen, NICHT als Eigenumsatz angerechnet, sondern werden über den "Basiswert" der IBO-Upline zugerechnet.
Durch diese Möglichkeiten kann sich jedes Mitglied über den eigenen Netzwerkausbau ein unbegrenztes, stabiles und dauerhaftes Zusatzeinkommen erarbeiten.

Berechnungs-Beispiel:
Bei einem Einkauf im Shop-X über 200,-€, mit einer Provision von 5%, erhält das System 10,-€.
Diese werden dann wie folgt aufgeteilt:
50% Memberbonus   = 5,00 € bekommt das Mitglied auf sein Bonuskonto gutgeschrieben.
40% Prov.Basiswert = 4,00 € werden über den Marketingplan an die Affiliates vergütet.
10% Betreibergebühr = 1,00 € verbleibt zur Kostendeckung beim Betreiber des Systems.

5. Karriere- und Qualifikationsplan


  • Der IBO-Status kann durch Qualifikation oder durch Buchung eines kostenpflichtigen Tarifs erworben werden. Für die Qualifikation zum IBO ist die Vermittlung von min. 9 kostenpflichtigen Accounts über die ersten zwei Ebenen erforderlich.
  • Orgaleiter (OL) erhalten bei Qualifizierung zusätzlich 10% Provision aus den Basiswerten des eigenen Netzwerkes, auch über die 4. Ebene hinaus, bis zum nächsten Orgaleiter in direkter Linie. Zur Qualifizierung sind nach dem Karriereplan min. 27 IBOs, über 4 Ebenen, bei min. 3 Firstline-IBO, notwendig.
  • Direktionen erhalten zusätzlich 10% Provision aus den jeweiligen Basiswerten der qualifizierten Organisationen in direkter Linie. Zur Qualifikation sind, neben den Bedingungen zur OL-Qualifizierung, mindestens 3 Orgaleiter in der eigenen Organisation notwendig.

An diesem Karriere- und Qualifikationsplan nehmen alle aktiven Mitglieder automatisch teil. Als "aktiv" gilt ein Mitglied, wenn in den letzten 6 Monaten min. 1 Bestellung im betreffenden Account registriert wurde.
Für eine Re-Qualifikation muß der jeweilige "Status", in mindestens einem Monat innerhalb der letzten 12 Monate, bestätigt werden. Ergänzende Bestimmungen sind dem allgemeinen UIMS-Marketingplan zu entnehmen.

6. Allgemeine Erläuterungen


Affiliate-Provisionen im Internet werden aus rechtlichen Gründen oft als "Werbekostenerstattungen" bezeichnet. Aus Vereinfachungsgründen sprechen wir hier trotzdem von Provisionen. Wobei zwischen "Bonuszahlungen" an normale Mitglieder und "Provisionen" an die Teilnehmer am erweiterten Partnerprogramm, den IBOs, unterscheiden wird.

7. Technische Rahmenbedingungen

Die Mindest-Auszahlungsgrenze beträgt generell 20,- €.
Die Mindest-Auszahlungssumme muss innerhalb der jeweils letzten 24 Monate erreicht werden. Vorgänge welche länger als 24 Monate zurückliegen werden beim Abrechnungslauf nicht mehr berücksichtigt. Bonusguthaben welche aus diesen Gründen nicht zur Auszahlung gelangen, verfallen damit zu Gunsten des Systems.

Die Abrechnung der Bonuskonten erfolgt einmal monatlich. Dazu erfolgt jeweils nach Monatsschluß ein Abrechnungslauf mit automatischer Benachrichtigung per E-Mail als Kontoauszug bzw. Gutschrift. Dabei werden alle bis dahin erfassten und durch die Systempartner bestätigten Aufträge berücksichtigt. Sofern die Auszahlungsgrenze von 20,-€ erreicht wurde, muß der Gutschriftbetrag innerhalb von 12 Monaten zur Auszahlung freigegeben werden. Die Auszahlung erfolgt dann, jeweils bis zum Ende des laufenden Monats per Überweisung auf die angegebene Bankverbindung bzw. per PayPal.




Beispielrechnung für die Einkommensmöglichkeiten durch Netzwerkaufbau


Grundlage: 100,00 €/Monat generiertes Basisvolumen als IBO in einer 3er Matrix
  Anteil in % Partneranzahl Auszahlung
Firstline 40 % 3   120,00 €  
Stufe 2 20 % 9   180,00 €  
Stufe 3 10 % 27   270,00 €  
Stufe 4 10 % 81   810,00 €  
Orgaleiter 10 % 243   2.430,00 €  

Ihre Aufgabe! ...oder Ihr Lebenswerk?!
Aus 20 eigenen erfolgreichen Weiterempfehlungen sollten Sie 3 Partner (IBOs) heraus filtern und diese dabei unterstützen, wie Sie ebenfalls 20 Firstline-Partner gewinnen, um aus diesen dann wiederum 3 IBOs für eine persönliche Zusammenarbeit und Unterstützung auszuwählen. Das Beste ist, man kann das ganze so oft wiederholen wie man möchte!

Nebeneffekt: Sie qualifizieren fast automatisch zum Orgaleiter!


Legende:
Systempartner = Partnershop (Merchand) bei dem Provisionen für bestimmte Aktionen oder vermittelte Verkäufe generiert werden.
IBO = Independent-Business-Owner = Unabhängiger Geschäftsinhaber = Vertriebspartner
Affiliate-Provision = Empfehlungsbonus
Nutzer-ID = Partner-ID = Nutzername bei UIMS bzw. Sorgenlos.de
Lead-Provision = Euro-Betrag pro Bestellung, Neuanmeldung oder Aktion



Anmeldung